27.12.16 bis 29.12.16: München, Probe und Konzert im Stadtmuseum

Von allen Gamelangruppen aus dem deutschsprachigen Raum kamen Spielerinnen und Spieler zusammen. Wir absolvierten zwei Tage Probenarbeit unter der Leitung des balinesischen Musikers Ketut Rupa und des Tänzers Nyoman Ayuda. Gäste: Enrico Masseroli (Tanz) und Konrad Wipp (Handpuppe und Sprache). Einstudiert wurde eine Adaption des klassischen Wayang Wong, das im Normalfall nur mit einem kleinen Gender Wayang Ensemble begleitet wird, für Gamelanorchester anhand eines Ausschnitts aus dem Ramayana. Am 29.12.16 wurde neben einiger Instrumentalmusik dieses Wayang Wong aufgeführt.

23. bis 25.8.16 Beleganjur-Probe und Prozession in Leipzig

Jedes Jahr treffen sich Mitglieder der verschiedenen Gamelangruppen zu einer gemeinsamen Probe. Diesmal kamen einige wenige Musiker aus München und Freiburg zum Beleganjur-Projekt nach Leipzig, wo wir unter der Leitung von Gilbert Stöck eine Prozessionsmusik einstudierten. Diese konnten wir dann bei strahlendem Sonnenschein am 25.8. in der Leipziger Innenstadt zum Besten geben. Weitere Informationen zur Leipziger Gruppe und unserer Aktion siehe auch https://suaranakal.wordpress.com/

22.7.16 Musik auf dem Auer Markt

Die Stimmung war gut, nur das Wetter nicht. Nachdem wir uns ins Portal des Bürgerhauses geflüchtet hatten, konnten wir wenigstens wie geplant spielen. Jedoch war wetterbedingt kaum Kundschaft auf dem Markt unterwegs, so dass nur die wenigen echten Fans unser kleines Konzert genießen konnten.

18–25.06.2011 – Gamelan Konzert im Botanischen Garten, Basel

Als Teil der Bali Ausstellung im Botanischen Garten gab es ein rein instrumentales Matinee (19. Juni) und ein Topeng (Masken) Theater (25. Juni).

Im Zusammenarbeit mit dem Basler Gamelan der Musik Akademie wurden traditionelle Stücke, höfische, charakter und Maskentänze dargeboten. Hierfür wurden auch Balinesische Tänzer eingeladen, um die verschiedene Rollen des Maskentheaters darzubieten.